Menteeprogramm 2015 2015-09-08T12:30:28+00:00

Mobility_gala_281014_0519

Jugend von heute. Wirtschaft von morgen.

Das Projekt Next Generation ist das Ergebnis aus dem Verantwortungsbewusstsein und dem Gestaltungswillen unserer Partner, gekoppelt mit unserem Einsatz im Bildungsbereich. Gemeinsam bringen wir Mobilität in die nächste Generation!

Menteeprogramm

Wirtschaftliches Wissen und Ausbildung erlaubt die Zukunft besser zu gestalten – nachhaltig!

Das Austrian Economics Center organisiert für die WettbewerbsteilnehmerInnen ein Meteeprogramm zur Förderung der Wirtschaftskompetenz. Vorträge und Workshops mit erfolgreichen Unternehmern und Wissenschaftlern werden ebenso angeboten, wie individuelle Unterstützung bei konkreten Fragen der Wirtschaftstheorie, Vermittlung von Internships und viele weitere Bildungsmöglichkeiten.

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Vermitteln von Zusammenhängen zwischen persönlichem Fortkommen und sozialem Wohlstand, zwischen individuellem Erfolg und Standortsicherung, zwischen Bildung und Arbeitsmarkt. SchülerInnen haben die Möglichkeit am Ende des Jahres Beiträge der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Vorträge im Rahmen des Menteeprogramms 2014/2015

Barbara KolmFriedrich A. v. Hayek InstitutGrundzüge der Wirtschaftstheorie
Manfred KastnerVisionMicrofinanceUnternehmertum: Freiheit und Verantwortung
Alfred HarlHarl ConsultingWie funktioniert ein Unternehmen?

Am Anfang ist die Vision….

Gerald StegerCafe+Co InternationalInternationaler Handel
Helmut SillerBeratungKorruption – sind wir auf dem Weg

in die kriminelle Demokratie?

Florian VanekWiener BörseFinanzmarkt
Georg VetterRA Vetter-LeskyDer Sinn des Wettbewerbs
Andreas UnterbergerAndreas UnterbergersAristokratie, Diktatur, Demokratie..und dann?
Matthäus Thun-HohensteinDie HAA Bankenrettung und Volkswirtschaft

 

Ausserdem wurden 2014/15
mehr als 300 Bücher zur Verfügung gestellt,
Internships vermittelt,
Die Realisierung eines Schülerprojekts gefördert,

individuelle Fördermaßnahmen (zB.: „Knigge der Geschäftswelt“) organisiert,

Reisekosten übernommen und Bildungsgutscheine vergeben.